Deutsch lernen. Learn how to speak German

MATERIALIEN, die kostenlos zum Deutsch lernen genutzt werden können.

ÜBERSICHT DEUTSCHKURSE / (BEGINNER) LESSON GERMAN

Sprachprojekt für jugendliche Flüchtlinge

Eine Sprachschule der kreativen Art

Für Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren

„Das JugendKulturZentrum PUMPE sucht nach Jugendlichen mit Fluchterfahrungen, die innerhalb der letzten 12 Monate nach Deutschland gekommen sind. Angeboten wird ein Sprachprojekt, das sich explizit an Jugendliche mit wenig oder keinen Deutschkenntnissen richtet. Gerahmt von interdisziplinärer Sprachförderung wird in den insgesamt zehn Projekttagen neben Sprachunterricht  am Vormittag der Berliner Stadt- und Sozialraum erforscht und ein Dokumentarfilm gedreht.

Betreuen sie Jugendliche, für die dieses Angebot interessant
sein könnte? Haben Sie weitere Fragen?“

ANMELDUNG und Fragen auch unter:
Tel: 030 26 39 17 00

Flyer Ferienschule Herbst 2015 Versand

Deutschkurse von Frauen für Frauen- Teilnehmerinnen gesucht

„Wir bieten ab dem 6.10. in der St. Markus-Gemeinde am Ostbahnhof (Stralauer Platz 32) einen Deutschkurs von Frauen für Frauen an. Der Kurs wird immer dienstags und donnerstags von 9.30-11.30 Uhr gehen.

Bei Interesse kann frau sich gern melden bei Susanne unter susanne_oehlmann@posteo.de oder 0176-23972010.

Helfer/innen können gerne die Aushänge ausdrucken und in den verschiedenen Unterkünften nach Absprache mit den Verantwortlichen aufhängen.“

FlyerArabischFrauenDeutschkurs

Aushang Englisch

Aushang Deutsch

Aushang Freiwillige

Deutschkurse für Flüchtlinge- VHS Tempelhof-Schöneberg

Kursort:
Die 1. Gemeinschaftsschule Schöneberg, Otzenstraße 16-17.

Insgesamt können die Teilnehmenden bis zu vier Module im Gesamtumfang von 400 UE (maximaler Förderumfang pro TN) besuchen und am Kursende an einer offiziellen und international anerkannten Deutschprüfung teilnehmen. Die Prüfungen sind für die Teilnehmenden ebenfalls kostenlos.

Teilnahmeberechtigt sind Flüchtlinge, die

  • in Berlin gemeldet sind bzw. unter die Vereinbarung des Senats mit den Flüchtlingen vom Oranienplatz fallen,
  • keiner Schulpflicht unterliegen,
  • keine Berechtigung zur Teilnahme an einem anderen, aus öffentlichen Mitteln geförderten, kostenlosen Deutschkurs haben.

Beratung:
Beratungstermine Deutschkurse für Flüchtlinge(Externer Link)
Die Beratung, Einstufung und Anmeldung für diese Kurse findet in der Regel einmal pro Woche,
mittwochs, von 13-14.30 Uhr statt.

Ort der Beratung: Volkshochschule am Barbarossaplatz 5, Raum 017/018 (Untergeschoss)
Bitte im Foyer der VHS eine Wartenummer für Deutschkurse ziehen und ins Untergeschoss gehen.

Bitte zur Anmeldung mitbringen:

  • die Oranienplatzkarte mit Nummer oder
  • die Karte Gerhart-Hauptmann-Schule oder
  • den Pass mit dem Aufenthaltstitel

Teilnehmen können in Berlin gemeldete Personen, die

  • eine Aufenthaltserlaubnis auf der Grundlage der §§ 22, 23 Absatz 1, §§ 23a, 25 Absatz 3, Absatz 4 Satz 2, Absatz 5 oder § 25a des Aufenthaltsgesetztes,
  • eine Aufenthaltsgestattung oder
  • eine Duldung nachweisen können.

Ansprechpartnerin für die Deutschkurse für Flüchtlinge:
Frau Kristin Günther
E-Mail: k.guenther@ba-ts.berlin.de,
Telefon: 902 77-3520.

VHS
Tempelhof-Schöneberg

Barbarossaplatz 5
10781 Berlin

Tel.: (030) 90 277 30 00
Fax: (030) 90 277 89 44

Unterrichtsorte

Adressen der
UnterrichtsorteAnmeldung

JACK Bildungsstätte für Migrantinnen und Flüchtlinge

JACK ist eine Bildungsstätte für geflüchtete und besonders schutzbedürftige Frauen in Deutschland. Wir bieten interessierten Frauen, denen sonst der Zugang zu Bildung verwehrt ist, ein vielfältiges Bildungsprogramm. Mit Alphabetisierungs-, Deutsch- und Computerkursen, Kunst- und Kultur- sowie persönlichkeitsstärkenden Angeboten möchten wir sie qualifizieren und ihre autonome Handlungsfähigkeit in unserer Gesellschaft fördern. Die Teilnehmerinnen gestalten das Leben in der Bildungsstätte, indem sie eigene Angebote, Ideen und Projekte entwickeln.

Die Bildungsstätte Jack besteht seit 2014 und wird ausschließlich durch Spenden finanziert.

ZIELGRUPPE

Unser Angebot richtet sich an Frauen:
… die besonders schutz- oder förderbedürftig sind
… die durch ihren Aufenthaltstitel oder sonstige formale Hindernisse vom Besuch anderer
Kurs- und Schulangebote ausgeschlossen sind
… die ohne ausreichende finanzielle Mittel sind

ZUSAMMENARBEIT

JACKs Angebot wird in Kooperation mit der Beratungsstelle SOLWODI, dem Internationalem Pastoralem Zentrum (IPZ), der Katholischen Kirche Nord-Neukölln am Standort St. Eduard und dem Jesuiten Flüchtlingsdienst durchgeführt. Eine entspannte Atmosphäre, in der auf die einzelnen Bedürfnisse eingegangen wird, ist für uns selbstverständlich. In unserer Arbeit stehen ein akzeptierender Ansatz, Dialog sowie Ruhe und Inspiration für eigene Ideen im Vordergrund.

EHRENAMT

Ehrenamtliche Kinderbetreuerinnen gesucht
Unsere Deutschkurse laufen täglich zwischen 09:00 und 16:00 Uhr. Da viele junge Frauen mit Kindern zu uns kommen, wollen wir natürlich ihnen auch ermöglichen, in Ruhe an den Kursen teilzunehmen. Dafür engagieren sich ehrenamtliche Frauen, die ein- oder mehrmals die Woche einen Vor- oder Nachmittag mit den Kindern parallel zum Unterricht spielen. Zurzeit sind wir auf der Suche nach weiteren ‚Betreuerinnen‘. Wenn du Lust hast und auch ein bisschen Zeit, am besten sogar schon ein wenig Erfahrung im Umgang mit Kindern mitbringst, freuen wir uns über eine E-Mail oder einen Anruf!

Einzelförderung
Immer wieder wenden sich Kursteilnehmerinnen an uns, die gerne auf individueller Basis Konversationen üben und ihre Deutschkenntnisse vertiefen wollen. Du bist kultursensibel und hast Freude an der Sprachvermittlung? Du kannst dir außerdem vorstellen, einmal in der Woche in den Räumen unserer Bildungsstätte mit einer Kursteilnehmerin Deutsch zu üben?

Unterstützung des PC-Kurs-Teams
Der Umgang mit Maus, Word, Internet und Co. ist für die meisten von uns alltäglich und selbstverständlich. Gerade über die neuen Medien wird aber auch bestimmt, wer Zugang zu Informationen und Kommunikationsmitteln hat und wer nicht. Viele der Frauen in unserer Bildungsstätte würden gerne lernen, mit dem PC umzugehen. Du möchtest gerne einen PC-Kurs anbieten, um die Frauen zu unterstützen? Hierzu musst Du keine Computer-Expertin sein, es reicht aus, wenn Du Grundkenntnisse und Freude an der Vermittlung hast.

Interessiert an einem Praktikum? Hier gibt es weitere Informationen.

Kontakt:
Telefon: 030-91566720
E-Mail: info@jack-berlin.org
Kranoldstraße 22
12051 Berlin

Auch bei Facebook

REISTROMMEL e.V. : kostenlose Deutschkurse

Kostenlose Deutschkurse für Flüchtlinge
Free German course for refugees

Reistrommel e.V., Coswiger Straße 5, 12681 Berlin, www.reistrommel-ev.de

Reistrommel e.V. bietet ab 01.10.2015 kostenlose Deutschkurse für Flüchtlinge an. Von Montag bis Donnerstag, in der Zeit von 14:00 Uhr – 15:30 Uhr, und Freitag, 13:00 Uhr – 14. 30 Uhr können Flüchtlinge hier Deutsch lernen. Zuerst werden zwei Klassen mit maximal jeweils 15 Teilnehmer_innen unterrichtet. Ein Lehrerteam mit langjährigen Erfahrungen steht zur Verfügung.

Reistrommel e.v. offers priceless german lessons for refugees from the first of october. Fromm monday to thursday, in the time from 2pm to 3:30 pm and friday from 1 pm to 2:30 pm, we give refugees the possibility to learn german.

Anmeldung (Registration): Mo. – Fr. : 9:00 Uhr -12:00 Uhr

Tel. 030/21758549
http://www.reistrommel-ev.de/

Angebote für gehörlose Kinder Sinneswandel gGmbH

Sinneswandel – Förderung gehörloser und hörgeschädigter Menschen in Berlin gGmbH

„Wir haben einen offenen Kinder- und Jugendclub, in dem alle gehörlosen Kinder ab 10 Jahren gerne gesehen sind. Wir haben Platz für gehörlose Flüchtlingskinder, die nachmittags einfach in unsere Betreuung kommen und an den Freizeitaktivitäten teilnehmen können. Wir beraten die Eltern der Kinder auch gerne weiter, wenn diese Hilfsangebote für ihre gehörlosen Kinder suchen.
Wir haben die gesamte Woche nachmittags Betreuer- und Betreuerinnen hier, die Gebärdensprache können. Vielleicht kann dieses Angebot einigen gehörlosen Flüchtlingskindern helfen, Kontakte in Berlin mit anderen gehörlosen Kindern zu knüpfen.“

Das Angebot ist im Bezirk Kreuzberg, in der Friedrichstr. 12, nahe dem Halleschen Tor.

Sinneswandel findet ihr auch bei Facebook

Sprachcafé für Flüchtlinge- Language café for refugees

Gesicht Zeigen:

„Unsere Gesicht Zeigen!-Mitarbeiterin Yasmin Kassar heißt Flüchtlinge willkommen. Von nun an bietet sie zusammen mit anderen Ehrenamtlichen in unseren Ausstellungsräumen „7xjung – Dein Trainingsplatz für Zusammenhalt und Respekt“ ein Sprachcafé an. „Berliner Brücken“ – so heißt die von Gesicht Zeigen! unterstützte Initiative, die jeden Dienstag Flüchtlingen die Möglichkeit gibt, Deutsch zu lernen und Einheimische zu treffen. Erwachsene, Kinder mit ihren Familien, Deutsch-Anfänger und Fortgeschrittene werden kostenfrei von geschulten Pädagog_innen unterrichtet.Gesicht Zeigen!-Mitarbeiterin Yasmin Kassar hat selbst einen syrischen Migrationshintergrund. Sie sagt: „Wir freuen uns über alle Geflüchteten und hoffen, ihnen durch den Deutschunterricht das Ankommen in Deutschland zu erleichtern.“

Jeden Dienstag, von 18 bis 20 Uhr in den Ausstellungsräumen 7x jung, Flensburger Str. 3, 10557 Berlin